Milquino®: Hygiene und Sicherheit werden groß geschrieben

Fläschchen sorglos und ohne Vorbereitung  mit milquino® zubereiten

Babyfläschchen zubereiten mit dem milquino ist so komfortabel wie nur möglich, da keine Vorbereitungen wie Wasserabkochen oder Pulvervordosieren notwendig sind. Einfach bei Bedarf auf Knopfdruck ein perfektes Fläschchen zubereiten. Ein 180ml Fläschchen ist inklusive Wasserdesinfektion und Pulverbeimischung in nur 60 Sekunden verzehrfertig.

  

Im milquino® wird das Sterilisationsverfahren mit UV-c Licht zur Desinfektion des Leitungswassers verwendet. Dies ist das etablierte Standardverfahren in der Trinkwasserbehandlung. Es wird bei nahezu allen Trinkwasseraufbereitungsanwendungen angewandt. Die Wirkung auf Keime und Bakterien ist vielfach wissenschaftlich bewiesen. Unser ausschließliches Interesse ist es, gesundheitlich unbedenkliches Wasser für Dein Kind zu garantieren. Deshalb vertrauen wir auf die UV Desinfektion.

Der Unterschied zwischen Abkochen und Aufwärmen (diverse Wasserkocher können diese Anwärmfunktion) liegt im mehrminütigen sprudelnden Kochen. Mit dem milquino® musst du diese Handhabung nicht beachten, da das Wasser in dem Moment, in dem es gebraucht wird, sterilisiert und temperiert wird. Es wird nicht aufbewahrt, sondern sofort verzehrt, was in Verbindung mit Milchpulver der beste Schutz gegen Wiederverkeimung ist.

Nach dem Erhitzen und Entkeimen des Leitungswassers durch die UV-c Technologie wird das Wasser so ausgegeben, dass sich eine Fläschchentemperatur von 36-39° C ergibt. Das Fläschchen ist sofort verzehrbar und kein langes Abkühlen nötig. 

 

Die speziell entwickelte Wasserpumpe sorgt für Hygiene innerhalb des Geräts: Sie pumpt vor jeder Zubereitung alle Leitungen leer. Dadurch bleibt in den Leitungen kein Wasser stehen, welches dann bei der nächsten Flaschenzubereitung verwendet wird.

 

Der milquino® ist so konstruiert, dass Pulver und Wasser erst in der Flasche miteinander in Berührung kommen. Somit kann es in den Leitungen zu keinerlei Verunreinigungen kommen. Wir empfehlen lediglich den Pulverauslass täglich mit einem trockenen Tuch oder Pinsel zu reinigen, um Pulververklebungen zu verhindern. Die Teile im Pulvertank lassen sich leicht mit warmem Leitungswasser reinigen (nicht in der Spülmaschine spülen, mit heißem Wasser übergießen oder in den Sterilisator geben!) und sind schnell wieder zusammengebaut. Ansonsten bedarf es beim milquino® außer dem regelmäßigen Entkalken keinerlei weiterer Reinigungschritte.

 

Fläschchen zubereiten mit milquino®- eine saubere Sache!