Fläschchen zubereiten

Fläschchen für das Baby endlich vollautomatisch zubereiten mit dem milquino®

Wir sind umgeben von High-Tech in allen Lebensbereichen. Umso erstaunlicher, wie steinzeitlich wir auch heute noch manche Aufgaben angehen. Das Zubereiten von Fläschchen für das Baby ist so ein Vorgang: Wasser abkochen, Milchpulver mit dem Löffelchen abzählen, mit dem Wasser vermengen, schütteln und dann warten, bis die richtige Trinktemperatur erreicht ist. Diese Mühen kannst Du Dir künftig sparen: Mit dem milquino® produzierst Du ab sofort Fläschchen auf Knopfdruck und ohne Vorbereitungen. In nur einer Minute ist alles fertig.

„Inspiriert hat mich ein Blick auf unseren Kaffeevollautomaten“

Seit Herbst 2017 ist der milquino® online zu kaufen. Rund zwei Jahre hat Jochen Riedinger für die Entwicklung gebraucht. Der Maschinenbauingenieur aus Dillingen an der Donau kam als werdender Vater auf die Idee, einen Vollautomaten für die Zubereitung vom Babyfläschchen zu entwickeln: „Inspiriert hat mich unser Kaffeevollautomat: Diese tollen Geräte produzieren auf Knopfdruck und in wenigen Augenblicken aus Wasser, Kaffeepulver und Milch perfekte Getränke. Da müsste es doch auch möglich sein, Milchpulver und Wasser einfacher zusammen zu bringen, als dies bislang der Fall war.“ Im heimischen Keller wurde getüftelt, experimentiert und manches auch wieder verworfen. „Keine Frage“, sagen Jochen Dillinger und Ehefrau Corina: „In unserem milquino® steckt viel Leidenschaft, viel Arbeit und eine Menge Herzblut.“

Prüfberichte, Siegel und Patente wurden besorgt, 2017 begann der Verkauf des milquino®, der mittlerweile auch über Deutschland hinaus viele Käufer findet. Einem größeren Publikum wurde er durch die Vox-Erfolgssendung „Höhle der Löwen“ bekannt, wo Corina und Jochen Dillinger ihr Gerät vorstellten. Dass damals keiner der potenziellen Investoren anbiss, dürfte an den seinerzeit langen Lieferzeiten gelegen haben. Das ist jedoch längst Vergangenheit: Wenn Du heute einen milquino® bestellst, wirst Du ihn innerhalb einer Woche nach Hause geliefert bekommen und kannst schon bald die ersten Fläschchen zubereiten.

In den Farben Black & White und Deep Black wird der Vollautomat bestimmt auch in Deine Küche passen. Du hast die Wahl zwischen diesen beiden Ausführungen:

  • milquino® classic: Das Gerät schaltest Du mit einem Knopfdruck an, alle Einstellungen nimmt Du an der Frontseite vor.
  • milquino® comfort: Verbinde das Gerät über WLAN mit Deinem Smartphone oder mit dem Tablet. Du schaltest das Gerät über die App ein und kannst alle Einstellungen ebenfalls smart vornehmen.

Starte den Babyflaschen Zubereiter einfach mit Deinem Smartphone

Das ist praktisch, denn in vielen Häusern steht der milquino® in der Küche, während die Eltern und das Baby oben schlafen. Meldet sich der kleine Nachwuchs, kannst Du den Babyflaschen Zubereiter mit dem Handy anstellen, hinunter in die Küche gehen und brauchst die fertige Flasche nur noch zu entnehmen. Auch in Wohnungen auf einer Etage werdet Ihr diesen besonderen Komfort bald schätzen. Übrigens: Nach dem herkömmlichen Prozedere schreit ein Baby etwa fünf Minuten, bis es trinken kann. Beim Fläschchen zubereiten mit dem milquino® verkürzt Du die Wartezeit um das Fünffache. Und nicht zuletzt spart ihr als Eltern wertvolle Zeit, könnt nachts länger schlafen und habt tagsüber mehr Zeit für andere Dinge. So gesehen leistet der milquino® auch einen Beitrag für mehr Lebensqualität.

Höchste Standards mit Blick auf Qualität, Hygiene und Gesundheit

Hygiene und gesundheitliche Unbedenklichkeit: Diese beiden Überlegungen hatten für Erfinder Jochen Dillinger die höchste Priorität. Alle Kunststoffbauteile sind BPA-frei, alle wasserführenden Teile sind aus Edelstahl. Pulver und Wasser kommen im Gerät nicht miteinander in Berührung, sie werden erst im Fläschchen vermischt. Beim Fläschchen zubereiten wird das Wasser für jeden Vorgang entkeimt, es wird also nichts bevorratet und vor jedem neuen Zyklus werden die Leitungen automatisch leergepumpt. Das Wasser wird nach dem UV Lichtverfahren desinfiziert, diese Methode wird auch in Bereichen angewendet, wo absolute Sauberkeit und Keimfreiheit Pflicht sind: Zum Beispiel in Operationssälen, Patientenzimmern, Großküchen, Labors oder Bädern.

Der milquino® ist kinderleicht zu bedienen

Das Bedienen und einstellen des milquino® wird Dir leicht gelingen. Für Wasser- und Pulvermenge befinden sich auf der Vorderseite zwei Drehwähler, Du kannst die Temperatur noch leicht nach oben oder unten variieren, voreingestellt ist die ideale Temperatur von 37 bis 39 Grad. Du kannst Fläschchen mit einem Inhalt von 60ml bis 240ml zubereiten, die Skalierung folgt den 20ml-Schritten, die die Hersteller des Milchpulvers verwenden. Deine Einstellungen werden mit blauen LED-Lämpchen auf den Drehwählern visualisiert, so hast Du alles auf einen Blick erfasst und es sieht auch noch schön aus. Vor dem ersten Gebrauch der milquino® solltest Du einmalig die Pulversorte einstellen. Die Reinigung ist unkompliziert und viel einfacher, als bei manchen Kaffeevollautomaten.

Wir freuen uns über Dein Interesse am ersten vollautomatischen Babyflaschen-Zubereiter. Deine Fragen beantworten wir gern und schnell. Schreibe uns über den Kontakt-Button eine E-Mail oder schau Dir hier an, was andere über den milquino® wissen wollten.